Clever konsumieren erschienen im September 2014
Wertvolles Wissen für eine bewusste Wahl

Vorschautext:
Die Idee

Kaum eine Branche unterliegt mehr dem Markenhype als die Mode- und Beautyszene. Allenfalls Autos werden mit dem gleichen Maß an Identifikation und Emotionalität erworben wie Textilien, Schuhe, Uhren und Kosmetika. Längst ist der zu erwartende Qualitätsstandard, der früher mit einer Marke verbunden war, von Lebenswelten und „Storys“ rund um das Produkt abgelöst worden. Was vor fünfzehn Jahren noch innovativer Ansatz von Verkaufsschulungen war, ist heute längst zum Futter für die Massen geworden: Nicht das Produkt ist es, das zählt, sondern das Gefühl, das wir haben, wenn wir es kaufen. Und das – immer mehr – auf Kosten der Qualität.

Wie erkenne ich als Konsument, wo der Preis noch im Produkt – und wo schon im Marketing steckt? Wie viel Geld ist das Renommee, eine begehrliche Marke zu haben/ zu tragen/ zu fahren überhaupt wert? Und wann darf das gute Stück kaputt gehen?

Das Buch beschreibt die Parameter, nach denen wir als Kunde die Qualität – und was sie uns wert ist –, selbst wieder einschätzen lernen können. Intelligenter Konsum in den Kategorien Kleidung, Kosmetik, Schmuck, Lederwaren & Co. wird nachvollziehbar beschrieben, und sie erhalten Einblick in Zusammenhänge der Produktion.

„Clever konsumieren“ widmet sich den kleinen und großen Elementen im Stilalltag jedes Menschen, der sich in Beruf und Gesellschaft bewegt. Vermutlich wird sich eine junge Mutter weniger für die Beschaffenheit von Aktentaschen interessieren – aber dieses Kapitel muss sie ja nicht lesen. Wissenswertes über modische Kleidung aber entspricht ihrem Bedürfnis, und sie wendet sich den Aktentaschen wieder zu, wenn der Wiedereinstieg in den Job bevorsteht. So wird nach „Stilgeheimnisse“ auch dieses zweite Buch der Autorin ein praktischer Begleiter im Lebensalltag, der hilft, Geld nicht unnötig auszugeben und gleichzeitig Qualität in den kleinen Dingen des Alltags schätzen zu lernen. Ein Buch mit top-aktuellen Maßstäben. Ein Buch zum Haben.

 

Stimmen zum Buch:

»Clever konsumieren hält was es verspricht:
Ein intelligentes Buch, das unser Leben bereichert.«

Prof. Dr. Christoph Moss,
mediamoss GmbH. Agentur für wissenschaftliche Kommunikationsberatung

»Es ist die Qualität der kleinen Dinge im Alltag, die wahren Lebensstil ausmacht.
Die Kleidung und alle Details sollten die Persönlichkeit unterstreichen, Sicherheit verleihen und die individuelle Ausstrahlung verstärken. Die Sorgfalt der Auswahl, wie sie Katharina Starlay mit diesem Buch beschreibt, gehört zum guten Stil unbedingt dazu!«

Gräfin Isa von Hardenberg, Hardenberg Concept GmbH

»Dieser Ratgeber ist lange überfällig, denn achtsames und kritisches Konsumieren gehört heutzutage zum guten Stil dazu. Wer besser Bescheid weiß, kann selbstbewusst und gutgelaunt entscheiden, wie und wann er sich vom Marketing umwerben und verführen lassen will. Wer könnte dieses Buch besser schreiben als die Insiderin Katharina Starlay. Mein Kompliment zu diesem Werk.«

Agnes Anna Jarosch, Chefredakteurin „Der große Knigge“, Leiterin „Deutscher Knigge-Rat“

»Clever konsumieren zeichnet sich durch hohen Nutzwert aus – es enthält wertvolle Tipps zu diversen Produktkategorien. Es ist klar strukturiert: Jeder kann sich gezielt die passenden Tipps zu den Produkten herauspicken, die er in Kürze anschaffen will. Das Buch ist zudem verständlich geschrieben – in knappen, prägnanten Sätzen. Hilfreich ist auch die Sammlung von Stichpunkten mit qualitativen Hinweisen zu jeder Produktgattung. Kurz: Ein wertvoller Ratgeber für mündige Konsumenten, die bewusst statt unüberlegt einkaufen wollen.«

Bernhard Lauster, Chef vom Dienst, Welt N24 GmbH